Dienstag, 21. Juli 2015

Gewinner der Schneckenwiese

Spät kommt es, das Posting über den Gewinner der Schneckenwiese, aber es kommt.
Ich war heute leider durch fiese Zahnschmerzen mit fieser Kariesbehandlung etwas ausgeschaltet.
Deswegen kann ich euch auch heute nur das fertig gestickte Doodel zeigen und kein fertiges zweites Kissen.

Hier ist es.


So und da ihr ja alle bestimmt auf den Gewinner wartet...
.... der erste Kommentar hat gewonnen und das ist ...

...Trommelwirbel....

Susanne von die Selbermacherin!!

Herzlichen Glückwunsch.

Bitte melde dich bei Bebe Bella, sie wird dir die Dateien dann per Mail zuschicken.
Falls du keinen Facebookaccount hast, melde dich einfach nochmal bei mir und ich schicke dir die Emailadresse zu.



Sonntag, 19. Juli 2015

Sonntagsschlemmer #4

 Bunte Zucchinitaler

Ich habe festgestellt das wir eindeutig zuviel Fleisch essen! Deswegen gab es diese Woche etwas vegetarisches bei uns. Und zwar bunte Zucchinitaler.

eine große oder zwei kleine Zucchini 
einen Teller voll Mehl
zwei Eier
geriebenen Parmesankäse
Cherrytomaten
Gouda
ein bischen Öl
Salz, Pfeffer und /oder Zucchinigewürzmischung

Die Zucchini in Zeigefinger dicke Scheiben schneiden. Das Rezept beinhaltet zwei Varianten, daher die Taler in zwei Stapel einteilen.

Variante 1
Das Mehl in einen Suppenteller schütten
Die zwei Eier kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer hat, kann gerne noch eine Zucchiniwürzmischung drunterschlagen. Die Ei-Gewürzmischung dann ebenfalls in einen Suppenteller schütten.
Den geriebenen Parmesan ebenfalls in einen Suppenteller geben.
Nun die Taler zuerst im Mehl, dann in den Eiern und dann im Parmesan wälzen und anschließend auf einem Backblech auslegen.
 

Variante 2
Die andere Hälfte der Taler wird direkt auf das Backblech gelegt und mit ein bisschen Öl bestrichen. Nun mit Salz, Pfeffer und Gewürzmischung bestreuen.
Die Tomaten halbieren und auf die Zucchini legen. Den Gouda in kleine Scheiben schneiden und auf die Tomaten legen.



Die fertig belegten Taler ca 10-15 Minuten bei 180C im vorgeheitzten Backofen garen. Wenn der Käse anfängt knusprig braun zu werden sind die Taler fertig.



Guten Appetit

Wer mag kann sich gerne mit seinem Rezept in den Kommentaren verlinken.
Ich würd mich freuen.

Ich weiße auch nochmal auf das Schneckenwiesengewinnspiel hin, das noch bis heute Abend 24 Uhr läuft.

Euch  allen einen schönen Restsonntag

Samstag, 18. Juli 2015

Verlosung einer Schneckenwiese

Ja ihr habt richtig gelesen. Heute habe ich die Ehre einmal einen Satz Stickdateien zu verlosen.


Ich durfte nämlich für Heike von Bebe Bella probesticken und ich muss sagen es hat mir außerordentlich viel Spaß gemacht. Vielleicht erinnert ihr euch noch an diesen Teaser hier



Hier könnt ihr das ganze Ergebnis bewundern.


Wie könnt Ihr gewinnen??
Ganz einfach. Kommentiert einfach diesen Beitrag bis Sonntag Abend 24 Uhr.  Den Gewinner werde ich dann am Dienstag den 21.07.2015 hier verkünden.

Nun noch das Rechtliche:
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eine Barauszahlung des Gewinnes ist ausgeschlossen.
- Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Falle eines Gewinns auf der Fanseite von Bebe Bella genannt wird.
- Der Gewinner muss sich innerhalb von 48 Stunden bei mir melden, sonst verfällt der Gewinn.

Im übrigen, könnt ihr bei Bebe Bella auch nochmal euer Glück versuchen, denn dort findet ihr die Links zu den anderen Probestickern und ebenfalls nochmal die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen.
Für alle die kein Glück bei der Verlosen haben ist die Datei ab Montag in Heikes Dawanda Shop erhältlich.

Montag, 13. Juli 2015

Teaser-Tag

Es ist nicht so, dass ich nichts produzieren würde, ich komme nur nicht dazu es zeitnah zu posten...
Deswegen heute mal ein paar kleine Teaser zu den bald folgenden ausführlichen Berichten.

Der Minischmusi ist in der Tat schon zwei Jahre alt geworden...

Zu diesem Anlass gab es natürlich Geschenke. Die Geschenke sind bestickt. Ich durfte nämlich für Bebe Bella Probesticken.
Hier schon mal ein kleiner Ausschnitt. Demnächst mehr davon.

Und dann gab es bei uns vor ein paar Tagen ein sommerliches Kuchenbuffet. 




Sieht lecker aus, oder?

Ich werde kommenden Sonntag meinen Sonntagsschlemmer wieder aufleben lassen, denn ich ja, *schäm schäm*, nach nur drei Rezepten wieder habe einschlafen lassen.

Jetzt also eine neue Runde. Ich würde mich riesig freuen wenn ihr mitmacht.
Dort findet ihr dann auch die Rezepte zu den leckeren Kuchen und Desserts.

Donnerstag, 2. Juli 2015

7/12 Blick von unser kleinen Farm

Zack... schon wieder den 3. verpasst und damit den 1/12 Blick von Tabea.
Hier also die Bilder vom 2. mit schöner Abendsonne.

Der Rhododendron ist wieder verblüht.
Der wilde Wein an der Scheune erweist sich als ziemlich hartnäckig. Wir dachten wir haben alle "Zuleitungen" gekappt, aber irgendwo muss sich doch noch eine Ader verstecken.



Auch hier ist der Rhododendron wieder verblüht. Somit kehren wir zurück zur monatlich, gleichen Ansicht. Ich glaube ich werde diese Perspektive auch einstellen, bzw den Blick demnächst ein bischen auf die Einfahrt lenken. Das allerdings auch erst dann, wenn absehbar ist, dass wir Zeit haben die Einfahrt neu zu gestalten.



Auch hinten hat sich nicht viel getan, außer
das wir das Spielzeug mal wieder von A nach B geschifftet haben.




Ich zeig euch mal den Fortschritt in unserer neuen Küche.
Zum Vergleich... das hier unten ist der Sachstand am 10 April

Irgendwie ein bisschen deprimierend, dass wir nicht mehr geschafft haben... :(

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...